Runen werfen

Nach unten

Runen werfen

Beitrag  Eirashand am Mo 27 Jun 2011 - 22:29

Hier >>> http://www.astrolantis.de/runen-orakel.php?wurf=dreinornen könnt Ihr online die Runen befragen.

Auf der Seite findet Ihr eine einfache 3er-Legung/-Wurf - die "drei Nornen" genannt.
Ihr könnt damit in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft blicken.

Hier einige Infos zu den 3 Nornen:

Die Nornen (altnord. Nornir) sind in der nordischen Mythologie schicksalbestimmende Frauen.
Die Nornen gehören wie die Walküren zu den Disen.
Sie wohnen an der Wurzel der Weltenesche Yggdrasil an einem Brunnen, der nach der ältesten Norne "Urdaborn" heißt.
Sie lenken die Geschicke der Menschen und Götter.

Urd spinnt die Fäden der Vergangenheit und ist zugleich die Älteste der drei Nornen. Durch ihre Aufgabe wird sie oft als uralte Frau dargestellt.
Sie kann nur sehen was bereits geschehen ist, was ihr große Demütigkeit brachte, da sie lernen musste zu akzeptieren, was sie nicht ändern kann.

Verdandi/Werdandi hält die Fäden des Schicksals (auch als Orlög bekannt) von allem was im her und jetzt lebt in der Hand.
Sie wird als Frau mittleren Alters beschrieben. Sie hat gelernt zu handeln und mutig zu sein, da sie nur einen sehr kurzen Zeitpunkt zum agieren hat.

Skuld ist die jüngste der Nornen und wird oft als junges Mädchen oder nahezu als Kind beschrieben. Sie trägt einen Schleier und hält ein geschlossenes Buch bzw. eine Schriftrolle in der Hand.
Skuld hält die Fäden zum Werdenden in der Hand und hat so auch Einfluss auf die Zukunft.

Wer mehr wissen möchte, sollte einfach fragen. lach

So, und nun werfe ich mal die Runen.
avatar
Eirashand
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 470
Alter : 51
Ort : Nordlicht
Arbeit/Hobbies : mein Beruf ist meine Berufung
Anmeldedatum : 07.02.11

http://corona-gesundheit.de/ostern/osterkal.html

Nach oben Nach unten

Re: Runen werfen

Beitrag  katzenmutter am Di 28 Jun 2011 - 21:35

Eirashand
da lassen wir uns doch mal überraschen

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Runen werfen

Beitrag  Bärbel am Di 28 Jun 2011 - 22:46

Ich hab geworfen,aber verstehe das nicht...... neee leise

________________________


Ich bin wie ich bin - und das ist gut so - Bärbel


Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
avatar
Bärbel
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7197
Ort : 17454....Am großen Wasser
Arbeit/Hobbies : Astrologie
Laune : immer gute Laune
Anmeldedatum : 01.09.07

http://www.urlaubinzinnowitz.de.vu/

Nach oben Nach unten

Re: Runen werfen

Beitrag  Eirashand am Di 28 Jun 2011 - 23:39

Bei mir kam auch was seltsames raus.
Ich fand aber die Seite so schön.jes
Schade allerdings, dass man die Deutung dort nicht kopieren und hier reinstellen kann. Denn dann könnte man noch mal darüber nachgrübeln.

Solche Onlineseiten nehme ich allerdings nicht ganz so ernst.
Es ist ähnlich wie die Horoskope in den Zeitungen, eben recht allgemein gehalten - denke ich.
Ist also auch ähnlich wie meine Seite, auf der man die Kräuterkarten online ziehen kann. Dort kann man ja auch nur allgemeine Tendenzen erkennen.
Wenn man es genau wissen möchte, muss man halt selbst deuten oder andere deuten lassen. Per PC geht es, glaube ich noch nicht so gut.

Weißt Du denn noch, was für Runen gefallen sind und die Reihenfolge?
Vielleicht kann ich Dir ja beim Deuten helfen.
Ab und zu werfe ich ja auch mal die Runen. lach

Licht und Liebe
Eirashand
avatar
Eirashand
Moderator
Moderator

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 470
Alter : 51
Ort : Nordlicht
Arbeit/Hobbies : mein Beruf ist meine Berufung
Anmeldedatum : 07.02.11

http://corona-gesundheit.de/ostern/osterkal.html

Nach oben Nach unten

Re: Runen werfen

Beitrag  Bärbel am Mi 29 Jun 2011 - 0:27

Schade allerdings, dass man die Deutung dort nicht kopieren und hier reinstellen kann. Denn dann könnte man noch mal darüber nachgrübeln.

ja das finde ich auch doof leise
nein ich weiß nicht mehr welche Runen das waren has

Solche Onlineseiten nehme ich allerdings nicht ganz so ernst.
ich auch nicht

Wenn man es genau wissen möchte, muss man halt selbst deuten oder andere deuten lassen. Per PC geht es, glaube ich noch nicht so gut.
ja Eirashand,dass ist der bessere Weg lach

________________________


Ich bin wie ich bin - und das ist gut so - Bärbel


Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
avatar
Bärbel
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 7197
Ort : 17454....Am großen Wasser
Arbeit/Hobbies : Astrologie
Laune : immer gute Laune
Anmeldedatum : 01.09.07

http://www.urlaubinzinnowitz.de.vu/

Nach oben Nach unten

Re: Runen werfen

Beitrag  katzenmutter am Mi 29 Jun 2011 - 18:53

da stimme ich euch zu, bei so online-seiten bin ich auch eher skeptisch
aber du hast recht, sie ist nett auch wenn man leider die erklärungen nicht kopieren kann.

________________________



lg katzenmutter
Die Sinne sind uns Brücke vom Unfaßbaren zum Faßbaren.
(August Macke)


avatar
katzenmutter
Admin
Admin

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 4780
Anmeldedatum : 01.09.07

Nach oben Nach unten

Re: Runen werfen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten